Düsseldorf (AFP) Vor dem Hintergrund islamfeindlicher Proteste hat die sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann mit scharfen Worten Verständnis für die Furcht vor einer zunehmenden Islamisierung Deutschlands geäußert. Die "fortschreitende Islamisierung" sei schon "infolge der demographischen Situation, der Geburtenfreudigkeit auf der einen und des Geburtendefizits auf der anderen Seite gegeben", sagte sie der Online-Ausgabe des "Handelsblatts". Das sei unabhängig von "Ideologisierung oder Missionierung durch Imame oder Hassprediger" der Fall.