Ingolstadt (AFP) Ein wegen eines Sexualmordes an einer 13-Jährigen angeklagter Mann ist nach Angaben des Ingolstädter Landgerichts kurz vor dem Auftakt seines Prozesses in der Untersuchungshaft niedergestochen worden. Es sei derzeit noch unklar, ob das Verfahren wie geplant starten könne, sagte ein Gerichtssprecher am Mittwoch. Das werde sich voraussichtlich in den kommenden Tagen entscheiden.