Frankfurt/Main (AFP) Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland hat die Aufforderung des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu an die europäischen Juden zur Auswanderung nach Israel zurückgewiesen. "Gerade Menschen in Israel sind von terroristischen Anschlägen bedroht. Ich halte das Leben in Israel nicht für sicherer als in Europa, insbesondere in Deutschland", sagte Schuster am Dienstag dem Radiosender hr-Info. Netanjahu hatte nach den islamistischen Anschlägen in Paris vergangene Woche die Juden gedrängt, in ihre "Heimstatt" Israel zu kommen.