Berlin (AFP) Nach Einschätzung deutscher Verbraucherzentralen halten sich viele Lebensmittelhersteller bei der Beschriftung mit gesundheitsbezogenen Aussagen nicht an EU-Vorschriften. Ein Marktcheck von 46 Produkten habe ergeben, dass bei knapp der Hälfte auf den Etiketten Formulierungen verwendet würden, die nicht erlaubt seien, teilte der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) am Mittwoch in Berlin mit.