Dortmund (SID) - Der abstiegsbedrohte Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund muss beim Rückrunden-Auftakt am 31. Januar bei Bayer Leverkusen wohl auf Weltmeister Erik Durm verzichten. Der linke Außenverteidiger erlitt im Trainingslager in La Manga einen Faserriss im Adduktorenbereich und wird nach Angaben des BVB erst im Februar wieder spielen können.

Durm hatte in 12 von 17 Hinrunden-Spielen in der Startelf gestanden, seinen Stammplatz Ende des Jahres aber an Marcel Schmelzer verloren.