Köln (SID) - Torhüter Marcel Schuhen wechselt vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln zum abstiegsbedrohten Drittligaklub Hansa Rostock - allerdings nur unter Vorbehalt. Der ablösefreie Transfer tritt nach Angaben von Hansa nur in Kraft, wenn der Klub die Nachlizenzierungsauflagen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erfüllt. Bis dahin trainiert der 22-Jährige, der beim FC zu keinem Profi-Einsatz kam, mit einer Sondergenehmigung beim früheren Bundesligisten und reist auch mit ins Trainingslager im spanischen La Manga.