Köln (SID) - Die Rallye-Weltmeisterschaft wird weiterhin bei Sport1 übertragen. Der Münchner TV-Sender hat den Vertrag mit der World Rally Championship (WRC) Promoter GmbH um zwei Jahre bis 2016 verlängert. Sport1 wird von allen 13 Läufen im frei empfangbaren Fernsehen berichten. Das TV-Paket enthält Verwertungsrechte für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Sport1 sendet an Rallye-Wochenenden in der Regel freitags und samstags ein halbstündiges Highlight-Magazin sowie sonntags eine einstündige Zusammenfassung der Höhepunkte. Darüber hinaus soll es Live-Übertragungen auf Sport1 und beim Pay-TV-Angebot Sport1+ geben. 

Die WM beginnt am 22. Januar mit der Rallye Monte Carlo. Die Deutschland-Rallye findet vom 20. bis 23. August nahe Trier statt.