Erstes Klose-Tor seit über zwei Monaten - Lazio im Cup-Viertelfinale

Turin (dpa) - Mit dem ersten Tor von Weltmeister Miroslav Klose seit über zwei Monaten ist Lazio Rom ins Viertelfinale des italienischen Fußball-Pokals eingezogen. Der WM-Rekordtorschütze erzielte am Mittwoch den zweiten Treffer zum 3:1 (2:0) beim FC Turin. Für Klose, der zuletzt häufig nur auf der Ersatzbank saß, war es das erste Tor seit dem 3. November 2014, als er beim 3:0 gegen Cagliari Calcio zweimal getroffen hatte.

VfL Wolfsburg gewinnt erstes Spiel nach Malanda-Tod mit 4:1

Kapstadt (dpa) - Dem VfL Wolfsburg ist die Rückkehr in den Fußball-Alltag geglückt. Im ersten Spiel nach dem Unfalltod von Junior Malanda gewann der Fußball-Bundesligist mit 4:1 (2:1) bei Ajax Cape Town. Rund 1000 Zuschauer sahen am Mittwochabend im WM-Stadion in Kapstadt eine Begegnung, in der dem VfL-Team trotz des klaren Erfolges die Ereignisse der vergangenen Tage anzumerken waren.

Bayern-Basketballer deklassieren Bamberg im deutschen Eurocup-Duell

Bamberg (dpa) - Die Basketballer von Bayern München haben das deutsche Duell in der Eurocup-Zwischenrunde bei den Brose Baskets Bamberg überraschend klar für sich entschieden und dem Südrivalen eine Lehrstunde erteilt. Der deutsche Meister gewann am Mittwochabend mit 90:52 (46:20) und feierte nach dem vorzeitigen Aus in der Euroleague im zweitwichtigsten Europapokal-Wettbewerb damit den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Zudem gelang den Bayern eindrucksvoll die Revanche für die klare Niederlage in der Bundesliga vor zehn Tagen.

Rallye Dakar: Von Zitzewitz und de Villiers verlieren weiter an Boden

Salta (dpa) - Für Dirk von Zitzewitz und seinem Fahrer Giniel de Villiers schwinden die Hoffnungen auf einem Gesamtsieg bei der Rallye Dakar. Das deutsch-südafrikanische Toyota-Duo musste sich am Mittwoch auf der Etappe über 358 Kilometer von Calama/Chile nach Salta/Argentinien mit dem vierten Platz begnügen und büßte damit weitere 4:24 Minuten auf Spitzenreiter Nasser Al Atthiyah aus Katar ein. Der Dakar-Sieger von 2011 holte mit seinem Co-Piloten Matthieu Baumel bereits den vierten Etappensieg und liegt damit vor den letzten drei Teilstücken 28:22 Minuten vor de Villiers/von Zitzewitz.