Dresden (SID) - Die Volleyballerinnen des Dresdner SC müssen in der Champions League um den Einzug in die Play-offs bangen. Der deutsche Meister unterlag am vierten Spieltag gegen den italienischen Vizemeister Yamamay Busto Arsizio wie schon im Hinspiel mit 0:3 (21:25, 18:25, 20:25) und bleibt Tabellendritter. Nächster Gegner ist am kommenden Mittwoch Schlusslicht LP Viesti Salo aus Finnland.