Sanaa (dpa) - Die im Jemen ansässige Terrorgruppe Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel AQAP hat sich zu dem Terrorangriff auf das französische Satiremagazin "Charlie Hebdo" bekannt. Sie veröffentlichte dazu ein Video im Internet.