Istanbul (AFP) Als einzige Zeitung in der mehrheitlich muslimischen Türkei hat das linksgerichtete Oppositionsblatt "Cumhuriyet" mehrere Karikaturen aus der neuen Ausgabe von "Charlie Hebdo" nachgedruckt. Der Abdruck des vierseitigen Auszugs aus der französischen Satirezeitung sei "ein Zeichen der Solidarität", sagte Chefredakteur Utku Cakirözer am Mittwoch. In einer Kommentarspalte ist zudem eine kleine Version des Titelbilds mit einem weinenden Propheten Mohammed abgedruckt. Die Zeichnung war von muslimischen Religionsgelehrten im Iran und auch von der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) scharf kritisiert worden.