Wiesbaden (dpa) - Nach mehr als zwei Jahren ist das vermisste Auto einer Rentnerin in Wiesbaden wieder aufgetaucht. Die damals 83-Jährige war im Oktober 2012 zum Einkaufen nach Wiesbaden gefahren. Sie konnte sich danach aber nicht mehr erinnern, wo sie ihren Wagen abgestellt hatte. Auch die Polizei fand das Auto nicht. Erst Anfang dieser Woche fiel ein Pkw auf, der ohne Nummernschild auf einem Supermarktgelände stand, wie die Polizei heute mitteilte. Es war das vermisste Fahrzeug. Zurückgegeben werden konnte es nicht - die Besitzerin ist laut Polizei inzwischen gestorben.