Brüssel (AFP) Anti-Terror-Einsätze, Razzien und Festnahmen - die Sorge vor islamistischen Anschlägen in Europa wächst: Mit einem Anti-Terror-Einsatz haben Ermittler in Belgien nach Behördenangaben Attentate auf Polizeibeamte vereitelt. Bei dem Einsatz in Verviers nahe der deutschen Grenze wurden am Donnerstagabend zwei Verdächtige getötet. Die Berliner Polizei ging am Freitag mit einer Großrazzia gegen die Islamisten-Szene vor. In Frankreich gab es nach den islamistischen Anschlägen der vergangenen Woche weitere Festnahmen.