Kairo (AFP) Bei einer Demonstration von Anhängern des ehemaligen islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi in der nordägyptischen Stadt Alexandria ist am Freitag eine junge Frau getötet worden. Die 18-Jährige sei von einer Schrotkugel tödlich getroffen worden, sagte ein Vertreter der Sicherheitskräfte. Ihre Mutter sei verletzt worden. Die Demonstration hatten Mursi-Anhänger und die verbotene Muslimbruderschaft organisiert. Den Angaben zufolge wurden 30 Teilnehmer festgenommen.