Brüssel (AFP) Acht Monate nach dem Anschlag auf das Jüdische Museum in Brüssel sucht die belgische Polizei einen möglichen Komplizen des mutmaßlichen Attentäters. Es werde ein weiterer Mann in dem Fall gesucht, teilte die Bundesstaatsanwaltschaft am Freitag mit. "Die Ermittlungen müssen zeigen, ob es sich um einen Komplizen handelt oder nicht." Bei dem Anschlag am 24. Mai waren vier Menschen getötet worden. Als mutmaßlicher Täter wurde wenige Tage später der französisch-algerische Islamist Mehdi Nemmouche im südfranzösischen Marseille festgenommen.