Frankfurt/Main (AFP) Die Anzahl gefälschter Euro-Banknoten ist 2014 in Deutschland stark angestiegen. Insgesamt seien 63.000 Fälschungen registriert worden, 63 Prozent mehr als im Vorjahr, teilte die Bundesbank am Freitag in Frankfurt am Main mit. Rein rechnerisch entfielen damit acht falsche Geldscheine auf 10.000 Einwohner.