Riad (AFP) Am konservativen politischen Kurs des Königreichs Saudi-Arabien wird sich auch nach dem Tod des Herrschers Abdallah nichts ändern. "Wir werden mit Gottes Kraft an dem geraden Weg festhalten, den dieser Staat seit seiner Gründung durch König Abdul Asis bin Saud und seiner Söhne nach ihm gegangen ist", sagte Salman in einer am Freitag im Staatsfernsehen übertragenen Ansprache. Die Muslime rief der 79-Jährige zur Einigkeit auf. König Abdallah war in der Nacht im Alter von etwa 90 Jahren gestorben, er soll noch im Laufe des Tages beigesetzt werden.