Davos (AFP) Der Iran hat vor einem Scheitern der Atomverhandlungen gewarnt, sollte der US-Kongress neue Sanktionen gegen das Land beschließen. Es gebe eine Vereinbarung mit dem Ziel, ein "umfassendes Abkommen" zu erreichen, sagte der iranische Außenminister Mohammed Dschawad am Freitag beim Weltwirtschaftsforum im Schweizerischen Davos. Wer diese Vereinbarung "torpediert", müsse von der internationalen Gemeinschaft "isoliert" werden, ob es sich um den US-Kongress handele oder irgendjemand anderes.