Seoul (AFP) Nach einem Schiffsunglück vor der Küste Südkoreas werden zehn Besatzungsmitglieder eines Fischerboots vermisst. Das chinesische Boot kollidierte am Freitag etwa 160 Kilometer vor der Insel Jeju mit einem Containerfrachter, wie ein Sprecher der Küstenwache sagte. Zehn Menschen würden vermisst, drei hätten gerettet werden können.