Beirut (AFP) Bei einem Angriff der syrischen Luftwaffe in der Nähe der Hauptstadt Damaskus sind nach Angaben von Aktivisten am Freitag 32 Zivilisten getötet worden, darunter sechs Kinder. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte weiter mitteilte, richtete sich der Angriff gegen die von Aufständischen kontrollierte Ortschaft Hammurijeh, zehn Kilometer östlich von Damaskus. Die Zahl der Toten könne sich noch erhöhen, denn es gebe viele Schwerverletzte.