Los Angeles (AFP) Hollywood-Regisseur Martin Scorsese hat sich Taiwan als Drehort für seinen neuen Film Silence" ("Stille") ausgesucht. Die Arbeiten zu dem Religionsdrama sollen am 30. Januar in dem asiatischen Inselstaat beginnen, wie die Koproduzenten Fábrica de Cine und SharpSword am Donnerstag mitteilten. Der Film basiert auf einem Roman des japanischen Schriftstellers Shusaku Endo und handelt von einer Gruppe Jesuiten aus Portugal, die im 17. Jahrhundert in entlegenen Gebieten Japans missionierten.