Nürnberg (AFP) Die Arbeitslosigkeit in Deutschland wird trotz der Einführung des Mindestlohns in den nächsten Monaten voraussichtlich weiter zurückgehen. Darauf lässt das am Dienstag in Nürnberg veröffentlichte Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB) schließen. Der Anstieg des Frühindikators gegenüber dem Vormonat fiel allerdings mit einem Plus von 0,2 Punkten auf 101,1 Punkte etwas schwächer aus als in den vorangegangenen Monaten.