Brüssel (AFP) Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) geht nicht davon aus, dass ein Schuldenschnitt für Griechenland in nächster Zeit nötig ist. "Die Frage jedenfalls stellt sich derzeit nicht", sagte Schäuble am Dienstag beim Treffen der EU-Finanzminister in Brüssel. Die Finanzierung Griechenlands sei langfristig angelegt. So bekomme das Land von den internationalen Geldgebern Zinsen gestundet und müsse mit der Tilgung erst im nächsten Jahrzehnt beginnen.