Brüssel (AFP) Die EU-Staats- und Regierungschefs haben Russland mit einer Verschärfung der Sanktionen im Ukraine-Konflikt gedroht. "Angesichts der sich verschlechternden Lage" forderten sie die EU-Außenminister auf, "die Situation zu bewerten und angemessene Handlungen in Betracht zu ziehen, insbesondere weitere restriktive Maßnahmen", heißt es in einer Erklärung, die am Dienstag durch den Europäischen Rat in Brüssel veröffentlicht wurde. Darin verweisen die Staats- und Regierungschefs auf "die fortdauernde und wachsende Unterstützung", die Russland den Separatisten im Osten des Landes gewähre.