Paris (AFP) Nach der islamistischen Anschlagsserie in Frankreich wollen die regierenden Sozialisten einen staatsbürgerlichen Dienst für alle jungen Leute einführen. Ein Gesetzesvorschlag für einen sechsmonatigen "nationalen republikanischen Dienst" für alle 16- bis 25-Jährigen sei derzeit in Arbeit, sagte ein Sprecher der sozialistischen Parlamentsfraktion am Dienstag in Paris. "Das Trauma der Attentate hat das Denken weiterentwickelt", sagte er und fügte hinzu: "Alle erkennen an, dass der staatsbürgerliche Dienst das fehlende Bindeglied der Staatsbürgerschaft ist und dass wir weiter vorangehen müssen."