Tripolis (AFP) Ein mit Sprengstoff präpariertes Auto ist am Dienstag vor einem Hotel in der libyschen Hauptstadt Tripolis explodiert. Wie aus Sicherheitskreisen verlautete, brachten vier bewaffnete Männer das Fahrzeug zur Explosion, stürmten sodann das Hotel "Corinthia" und töteten dabei einen Wachmann. Sicherheitskräfte umstellten das Hotel, und Schüsse waren zu hören, wie ein AFP-Fotograf berichtete.