Mexiko-Stadt (AFP) Kniebeuge für ein kostenloses U-Bahn-Ticket: Die Stadtverwaltung von Mexiko-Stadt geht neue Wege bei der Bekämpfung des Übergewichts ihrer Einwohner. Seit Montag werden dutzende U-Bahn-Stationen mit speziellen Geräten ausgestattet, aus denen im Gegenzug zu zehn Kniebeugen ein Gratis-Ticket kommt. Zugleich wird den Nutzern ausgerechnet, wie viele Kalorien sie durch die kurze Sporteinheit verbrannt haben. Die ersten 80.000 "Kniebeuger" erhalten außerdem Schrittzähler ausgehändigt, um sie zu weiterer Bewegung anzustacheln.