Athen (AFP) Der Ökonom Giannis Varoufakis, der zu den entschiedenen Gegnern der Sparpolitik gehört, wird neuer Finanzminister in Griechenland. Die Nominierung gab Ministerpräsident Alexis Tsipras am Dienstag bekannt - zwei Tage nach dem Wahlsieg seiner linksgerichteten Partei Syriza. Zum Verteidigungsminister bestellte Tsipras den Chef des rechtspopulistischen Koalitionspartners Anel, Panos Kammenos.