Tripolis (AFP) Bei einem Anschlag auf ein Hotel in der libyschen Hauptstadt Tripolis sind am Dienstag nach örtlichen Angaben mindestens neun Menschen getötet worden. Unter den Opfern seien fünf Ausländer, sagte ein Sprecher der Sicherheitskräfte, ohne deren Nationalitäten zu nennen. Zudem seien drei Wachleute sowie ein weiterer Mensch, den die Angreifer als "Geisel" genommen hätten, getötet worden.