Los Angeles (AFP) Dank eines eingebauten Fallschirms für die gesamte Maschine ist ein in Schwierigkeiten geratenes Kleinflugzeug einem ungebremsten Absturz über dem Pazifik entgangen. Wie US-Rettungskräfte am Montag (Ortszeit) mitteilten, setzte die Maschine vom Typ Cirrus SR22 am Vortag etwa 400 Kilometer vor der zum Bundesstaat Hawaii gehörenden Insel Maui sanft auf der Wasseroberfläche auf. Der Pilot hatte demnach zuvor gemeldet, nur noch Treibstoff für etwa drei Flugstunden zu haben. Deswegen seien Rettungskräfte rechtzeitig vor Ort gewesen. Sie konnten die Notwasserung sogar filmen.