Limburg (AFP) Auf der Flucht vor der Polizei hat ein Falschfahrer bei Limburg einen Unfall verursacht, bei dem eine 21-jährige Frau ums Leben kam. Der 44-Jährige war am Mittwochabend auf der Autobahn mit einem Auto unterwegs, dessen Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren, wie die Polizei mitteilte. Er wurde demnach von der Polizei von der Autobahn auf eine Bundesstraße geleitet, wo er allerdings vor einer Kontrolle wendete und entgegen der Fahrtrichtung davon raste. Er prallte schließlich mit seinem Wagen frontal mit dem Auto der 21-Jährigen zusammen.