Düsseldorf (AFP) Ein ganztägiger Streik des privaten Sicherheitspersonals hat am Donnerstag den Flugbetrieb an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn behindert. In Düsseldorf wurden zunächst 115 Abflüge und 90 Ankünfte gestrichen, wie der Flughafen am Morgen mitteilte. Der Airport Köln/Bonn informierte über 40 gestrichene Flüge. Wegen des Streiks der Passagierkontrolleure wurden die Fluggäste aufgerufen, möglichst auf Handgepäck zu verzichten.