Nürnberg (AFP) Die Zahl der Arbeitslosen ist von Dezember auf Januar um 268.000 auf 3,032 Millionen gestiegen. Der Anstieg habe vor allem jahreszeitliche Gründe, erklärte der Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise, am Donnerstag in Nürnberg. Demnach fiel die in der Winterpause übliche Zunahme in diesem Januar geringer aus als in den letzten Jahren.