Wolfsburg (SID) - Weltmeister André Schürrle steht im zweiten Spiel nach seinem Wechsel vom FC Chelsea zu Fußball-Bundesligist VFL Wolfsburg in der Startelf. Schürrle übernahm für im Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim am Samstag den Platz des Kroaten Ivan Perisic, der unter einer Gesäßmuskelzerrung litt. 

Am vergangenen Dienstag in Frankfurt hatte der Ex-Mainzer und -Leverkusener noch nicht mitgewirkt. Schürrles Transfer für geschätzte 32 Millionen Euro war am Montag vom VfL Wolfsburg bestätigt worden. Für den 24-Jährigen Nationalspieler ist es das erste Bundesliga-Spiel nach knapp 21 Monaten.