Athen (AFP) Vor entscheidenden Gesprächen mit den anderen Eurostaaten über eine Lösung des Schuldenstreits hat die griechische Regierung am Samstag über ihre weitere Strategie beraten. Im Mittelpunkt der rund dreistündigen Beratungen des Kabinetts standen nach Angaben eines Regierungsvertreters ein "Übergangsplan" bis Ende Juni sowie ein Reformpaket für die kommenden drei Jahre.