Seoul (AFP) Nordkorea hat nach eigenen Angaben eine hochpräzise Rakete für Angriffe auf Schiffe getestet. Der Test des Geschosses sei unter den Augen des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un erfolgt, meldete die staatliche Nachrichtenagentur KCNA am Samstag. Die "intelligente" Rakete habe ihr Ziel präzise gesucht und getroffen, hieß es. "In Kürze" solle die gesamte nordkoreanische Marine mit der neuen Schiff-Abwehrrakete ausgerüstet werden. Kim habe zudem die Entwicklung weiterer taktischer Hochpräzisionswaffen gefordert.