Johannesburg (AFP) Der südafrikanische Schriftsteller und Apartheidgegner André Brink ist tot. Südafrikanischen Medienberichten zufolge starb er in der Nacht zum Samstag auf dem Rückflug von Belgien nach Südafrika. In Belgien hatte ihm die französischsprachige Katholischen Universität Löwen (UCL) die Ehrendoktorwürde verliehen.