Dallas (SID) - Basketball-Star Dirk Nowitzki bekommt bei den Dallas Mavericks prominente Unterstützung. Der sechsmaliger Allstar Amar'e Stoudemire wechselt laut übereinstimmenden US-Medienberichten von den New York Knicks zum Champion von 2011. 

Am Montag setzte New York den Routinier auf die so genannte Waiverliste, nachdem der Klub den 32-Jährigen aus seinem Ende der Saison auslaufenden Vertrag herausgekauft hatte. Theoretisch könnte ihn nun jeder NBA-Klub verpflichten, allerdings müsste der neue Arbeitgeber seinen Vertrag aus New York  übernehmen. Stoudemire hatte bislang in dieser Spielzeit mit 23,4 Millionen Dollar das zweithöchste Gehalt nach Kobe Bryant (Los Angeles Lakers/23,5). 

Der Umweg über die Waiverliste ist in diesem Fall eine reine Formalität. Wenn binnen 48 Stunden kein anderer NBA-Klub bereit ist, das Gehalt zu bezahlen, wird Stoudemire am Mittwoch von der Transferliste gestrichen und damit zum "Free agent". Erst dann kann er selbst einen Vertrag mit einem neuen Arbeitgeber abschließen und den Deal mit Dallas offiziell machen.

"Big Man" Stoudemire (2,08 m) wird finanzell kräftig Abstriche machen müssen, hat mit Dallas aber die Chance, in den Play-offs zu spielen. NBA-Schlusslicht New York ist schon aus dem Rennen. Stoudemire soll bei den Mavericks Power Forward Nowitzki und Center Tyson Chandler entlasten.