Lashio (AFP) Angesichts heftiger Kämpfe zwischen Regierungstruppen und chinesisch-stämmigen Rebellen hat Myanmar über den Nordosten des Landes den Notstand verhängt. Die ernste Lage im Bundesstaat Shan gefährde das Leben von Menschen, teilte das Informationsministerium am Dienstag mit. Der Notstand gelte "ab sofort".