Berlin (AFP) Der CSU-Wirtschaftspolitiker Hans Michelbach hat einen sofortigen Stopp aller Zahlungen der Europäischen Union an Griechenland gefordert. "Die EU-Gelder müssen als Sicherheit für die Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen Griechenlands an seine europäischen Partner zurückgehalten werden", forderte der Obmann der Unions-Fraktion im Bundestagsfinanzauschuss Montagabend in Berlin nach dem Abbruch der Verhandlungen mit der griechischen Regierung. "Das griechische Njet muss Konsequenzen haben", erklärte der CSU-Mann.