Bonn (AFP) Das Bundeskartellamt hat große Bedenken gegen die geplante Übernahme der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann durch Marktführer Edeka. "Das Vorhaben würde nach den bisherigen Ermittlungen des Bundeskartellamts zu einer Verdichtung der ohnehin schon stark konzentrierten Marktstrukturen" führen, erklärte Behördenpräsident Andreas Mundt am Dienstag in Bonn. Das gelte insbesondere für Berlin, München und einzelne größere Städte in Nordrhein-Westfalen.