Athen (AFP) Die griechische Regierung hat den konservativen Ex-Innenminister Prokopis Pavlopoulos für das Amt des Staatschefs nominiert. Griechenland brauche einen Präsidenten "mit breiter Zustimmung in Gesellschaft und Parlament", sagte Ministerpräsident Alexis Tsipras am Dienstag in Athen. Die 300 Abgeordneten stimmen am Mittwochabend (18.30 Uhr MEZ) über den neuen Präsidenten ab.