Rio de Janeiro (SID) - Rio de Janeiro, Gastgeber der Olympischen Sommerspiele 2016, kann sich über ein kostbares Geschenk freuen. Der frühere Grafikdesigner und jetzige Schuhputzer Javier Castano überließ der brasilianischen Metropole die exklusive Twitter-Signatur @riodejaneiro. 

"Ich bin ein armer Schuhputzer, aber ich habe das Privileg, acht Millionen Menschen in Rio ein Geschenk zu machen", sagte der 50-Jährige der französischen Nachrichtenagentur AFP. Auch der Tourismusbeauftragte von Rio, Antonio Pedro Figueira Mello, freute sich. Gerade mit Blick auf die nahenden Olympischen Spiele sei der neue Twitter-Name für Rio "von großem Wert".

Castano, der sich mehrere exklusive Twitter-Namen 2007 in der Anfangszeit des Onlinedienstes gesichert hatte, schickte der Stadtverwaltung bereits das Passwort für den Rio-Account, nachdem ihm diese ihre Identität bestätigt hatte. Zuvor hatte der Spanier bereits die Adressen @canada und @madrid an die jeweiligen Behörden verschenkt. Nun hat er nur noch @japan.