Kiew (AFP) Trotz einer eigentlich geltenden Waffenruhe sind in den Straßen der strategisch wichtigen Stadt Debalzewe erstmals Kämpfe zwischen der ukrainischen Armee und prorussischen Separatisten ausgebrochen. Dies bestätigten Vertreter beider Seiten am Dienstag. Rings um den Bahnknotenpunkt Debalzewe wurde seit Tagen gekämpft, tausende ukrainische Soldaten waren in der Stadt zuletzt von den Rebellen eingekesselt.