Lampedusa (AFP) Internationale Hilfsorganisationen schlagen nach der Ankunft hunderter weiterer Flüchtlinge auf der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa Alarm. Am Dienstagmorgen seien 1200 Menschen, unter ihnen 200 Frauen und Kinder, in dem ohnehin schon überfüllten Auffanglager aufgenommen worden, teilte das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) mit.