Washington (AFP) Die USA haben sich besorgt angesichts der brüchigen Waffenruhe in der Ostukraine gezeigt und ein sofortiges Ende der Kämpfe gefordert. "Russland und die Separatisten, die es unterstützt" müssten sämtliche Angriffe umgehend einstellen, erklärte die US-Außenamtssprecherin Jen Psaki am Montag. Die Konfliktparteien müssten mit der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) kooperieren und die Vereinbarungen der Verhandlungen in Minsk "vollständig umsetzen".