Tokio (AFP) Mit einem tragbaren Tomaten-Roboter stellt ein japanisches Unternehmen seine ganz eigene Idee von tragbaren Geräten unter Beweis. Der "Tomatan" ist ein Roboter mit Armen, Beinen und einer Tomate als Kopf, der Sportler während eines Laufs mit wichtigen Nährstoffen versorgen soll, wie Shigenori Suzuki vom japanischen Gemüsesaft-Produzenten Kagome am Donnerstag sagte. Der Roboter sitzt auf den Schultern des Läufers und kann auf Knopfdruck Tomaten aus einer Art Rucksack holen und vor den Mund des Läufers halten. "Tomaten haben sehr viele Nährstoffe, die Müdigkeit bekämpfen", sagte Suzuki.