Bengasi (AFP) Der libysche Zweig der Dschihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) hat offenbar die Universität der östlichen Stadt Sirte eingenommen. Die Extremisten hätten das Gebäude unter ihre Kontrolle gebracht, sagte ein Dozent am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Die Kurse würden vorerst ausfallen, und die Prüfungen seien verschoben worden.