Salt Lake City (SID) - Die Oklahoma City Thunder haben die Rechte am deutschen Basketball-Nationalspieler Tibor Pleiß an ihren NBA-Konkurrenten Utah Jazz abgegeben. Center Pleiß, der derzeit beim spanischen Spitzenklub FC Barcelona unter Vertrag steht, war 2010 von den New Jersey Nets (mittlerweile Brooklyn Nets) gedraftet worden. Später gingen die Rechte an OKC.

Durch den Deal kurz vor dem Ende der Transferfrist dürften die Chancen des 2,18-m-Riesen auf einen Wechsel nach Nordamerika gestiegen sein. Während der Kader von Oklahoma stark besetzt ist, können die Jazz jede Verstärkung gebrauchen. Mit 19 Siegen und 34 Niederlagen ist das Team aus Salt Lake City im Westen nur Zwölfter und wird die Play-offs mit ziemlicher Sicherheit verpassen.

Sollte Utah den 25-jährigen Pleiß holen, würden künftig vier deutsche Nationalspieler in der nordamerikanischen Profiliga auflaufen. Derzeit spielen Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks), Dennis Schröder (Atlanta Hawks) und Chris Kaman (Portland Trail Blazers) für NBA-Klubs.