Berlin (AFP) Die Bundesregierung will laut einem Zeitungsbericht ab Januar 2016 das Wohngeld deutlich erhöhen. In Einzelfällen solle das Wohngeld um bis zu 197 Prozent angehoben werden, berichtete die "Bild"-Zeitung (Freitagsausgabe) unter Berufung auf Zahlen des Bundesbauministeriums. Nach den Plänen des Ministeriums sollten die Miet-Höchstbeträge, die bezuschusst werden, gestaffelt je nach Stadt oder Landkreis zwischen sieben und 27 Prozent angehoben werden, berichtete die Zeitung.